Kontakt

Schreinerhandwerk seit 6 Generationen

Die Tradition des Zimmerer- und Schreinerhandwerks reicht in der Familie Donaubauer sechs Generationen bis ins Jahr 1780 zurück.

1780 – 1849 Michael Donaubauer, Zimmerer
1801 – 1872 Peter Donaubauer, Zimmerer
1872 - 1908 Michael Donaubauer, Zimmermeister
1908 - 1947 Maximilian Donaubauer, Zimmermeister
1947 - 1986 Andreas Donaubauer sen., Architekt, Bauingenieur
1986 - heute Andreas Donaubauer, Zimmermeister, Bautechniker u. Schreinermeister

Diese Tradition verpflichtet zu Qualität


Erfahrung mit Holz – seit Generationen

1872

Gründung

Gründung

1872

1872 erfolgte die Gründung von DONAUBAUER HOLZBAU durch Michael Donaubauer, Zimmerermeister, der seine Werkstatt noch im Wohnhaus betrieb

1908

Erste große Werktstatt

Erste große Werktstatt

​1908

1908 errichtete Maximilian Donaubauer, Zimmerermeister, die erste größere Werkstatt, in der bereits zehn Beschäftigte arbeiteten.

1947

Übernahme durch Andreas Donaubauer sen.

Übernahme durch Andreas Donaubauer sen.

1947

1947 übernahm Andreas Donaubauer sen., Bauingenieur, das Unternehmen, baute eine Abbundhalle und erweiterte um ein Sägewerk und eine Schreinerei.

1986

Übergabe an Andreas Donaubauer jun.

Übergabe an Andreas Donaubauer jun.

​1986

1986 erfolgte die Übergabe an Andreas Donaubauer jun., Zimmerermeister und Schreinermeister, der sich auf die Bereiche Treppenbau, Holzhäuser und Zimmerei spezialisierte. Die Mitarbeiterzahl wuchs auf 30 Beschäftigte und die Betriebsfläche auf 6.000 m2.